Thai Yoga Massage

Diese äusserst angenehme, energetische und dynamische Massageform ist eine Verbindung von Yoga, Ayurveda und Meditation. Auf einer weichen Matte am Boden werden Sie am bekleideten Körper massiert.

Nuad Phaen Boran, die traditionelle Thai Massage

Die traditionelle Thai Massage ist eine Ganzkörper-Behandlung. Es werden lokale Punkte mittels Druck der Daumen, Handballen, Ellbogen, Knie oder Füssen rythmisch gedrückt und massiert, Ihr Körper wird  passiv in Yogapositionen gedehnt und gestreckt.

So wird gleichzeitig Ihre Beweglichkeit gefördert, Ihr körpereigenes Energiesystem gestärkt, Ihre Muskeln gelockert und die Organe stimuliert.

Die Thai Yoga Massage orientiert sich nicht wie die westlichen Massageformen an der Anatomie des menschlichen Körpers, sondern an den Energiebahnen, genannt Sen, vergleichbar mit dem Meridiansystem in der chinesischen Medizin.

Ziel ist es, durch die ruhige, gesammelte Ausführung der Massage, aus dem Gleichgewicht geratene energetische Zustände wieder zu harmonisieren – mit dem Resultat von spürbarer Tiefen-Entspannung des fein- und grobstofflichen Körpers. Die körpereigenen Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse werden wieder in Gang gesetzt. Ihr Körper findet  zu seiner Ganzheit zurück.

Eine Anwendung soll dann stattfinden, wenn die Krankheit noch gar nicht existiert.  Energieblockaden führen zu Krankheiten! Nur wenn die Energie in unserem Körper frei fliessen kann, fühlen wir uns körperlich und seelisch gesund.

Die Nuad Thai Massage steht im Zeichen von Gesundheit und Prävention,  es geht um körperliches und geistiges Wohlbefinden, um Lebensqualität und sollte eigentlich in erster Linie zur Vorbeugung angewandt werden.

Die Wirkung der Massage:

  • Flexibilität und Körperhaltung werden verbessert, muskuläre Verspannungen gelöst
  • erhöht das Energieniveau
  • Stress wird gemindert, Schlafqualität nimmt zu
  • entschlackt den Körper
  • Verdauung wird reguliert
  • ein Gefühl von Leichtigkeit  und Entspannung stellt sich ein

Die traditionelle Thai-Yoga-Massage hat ihren Ursprung in Indien und fand über buddhistische Mönche Verbreitung nach Südostasien. In Thailand ist sie unter dem Namen “Nuad Phaen Boran” bekannt, der “uralten heilenden Berührung”. Im Westen ist die traditionelle Thai Massage mittlerweile als “Thai Yoga Massage” oder “Nuad Thai Massage” bekannt geworden.

In Thailand ist sie noch heute fester Bestandteil der Kultur und der traditionellen Medizin und wird bei Personen jeden Alters erfolgreich angewandt. Im Gegensatz zu den anderen Massage-Techniken, wird der zu Behandelnde traditionell am Boden, auf einer dünnen Matratze oder Matte, ohne Oel, in bequemer, leichter Kleidung massiert. Masseur und Behandelter befinden sich auf derselben Ebene. Das erlaubt dem Behandelnden, sein Körpergewicht optimal für die Massage einzusetzen und durch die Übertragung von Druck, Kraft und Energie einen hohen therapeutischen Nutzen zu erzielen. Der Masseur arbeitet mit Daumen- und Handballendruck, mit seinen Armen, Ellbogen, Beinen, Füssen und Knie.

Eine Thai Yoga Massage kann bis zu  zwei Stunden dauern.

Vor der Behandlung sollte eine Stunde nichts gegessen werden.

Es werden nur seriöse Massagen angeboten.

Thai Yoga Massage  60 Min. CHF  80
 90 Min. CHF 120
120 Min. CHF 150